„Geben Sie der Erinnerung an das Leben eine Chance!“ R. Göthert

Feinstoffbehandlungen

Zurück zur inneren Ordnung

Innere Ordnung ist ein Zustand, der für jeden Menschen Normalität sein sollte. Ausdruck der inneren Ordnung des Menschen ist:
Ausgeglichenheit
das Gefühl von Geborgenheit,
Zuversicht und Tatkraft
und damit gelebte Lebensfreude.

Innere Unordnung entsteht

Durch verschiedene Situationen und Ereignisse in unserem Leben kann innere Unordnung entstehen. Innere Unordnung kann sich bemerkbar machen durch:
Erschöpfungszustände,
Schlafstörungen,
innere Unruhe
oder auch in unspezifischen Rückenbeschwerden.
Oft sind es Schocksituationen, ausgelöst durch Unfälle, durch Trennung oder den Verlust eines geliebten Menschen, die unsere innere Ordnung durcheinanderbringen. Aber auch privater oder beruflicher Stress kann Ursache dafür sein. Erfahren Sie, wie auch Sie von der Göthert-Methode® profitieren können und wieder Wohlbefinden und mehr Lebensfreude, Inspiration und Tatkraft in Ihren Alltag zurückkehren.

Wie erkenne ich innere Unordnung? zum Beispiel …

„Ich befinde mich in einem Gedankenkarussell, eine Situation, ein Gespräch, eine Person lassen mich nicht mehr los.“
„Ich reagiere in bestimmten Situationen unangemessen stark und emotional, oder könnte aus der Haut fahren.“
„Ein vergangenes, unangenehmes Ereignis lebt noch in mir, als wäre es gestern geschehen.“

Wiederherstellung der inneren Ordnung

Innere Unordnung lässt sich meist nur auf der Ebene, in der sie entstanden ist, beheben – also in den feineren Körpern. Diese feineren Körper unterliegen einem eigenen Ordnungsprinzip, ähnlich dem Selbstheilungsprinzip des physischen Körpers. Mit speziell entwickelten Arbeitstechniken (ohne Berührung des physischen Körpers) kann das Ordnungsprinzip in den Feinstoffkörpern unterstützt werden. Innere Ordnung kann so wieder entstehen.
Der natürliche Energiefluss in den feineren Körpern wird wiederhergestellt. Nach und nach können die Beschwerden verschwinden, Wohlbefinden, Lebensfreude, Inspiration und Tatkraft sind das oft erlebte Resultat.

Behandlungen nach der Göthert-Methode®

Der Mensch besteht nicht nur aus Haut und Knochen.

Unser physischer Körper ist auch von Feinstoffkörpern durchdrungen und umgeben.

Ein wesentliches Element der Göthert-Methode® ist die Erkenntnis, dass ähnlich wie der „grobstoffliche“ Körper auch die „feinstofflichen Körper“
ertastet
untersucht
und behandelt
werden können.

Ausgebildete Feinstoffpraktiker NDGM können so erkennen, ob die Ursachen von Unwohlsein und bestimmten Beschwerden in einer inneren Unordnung liegen und dort behandelt werden können.

Unser Behandlungsangebot für Sie:

In einem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch erfahren Sie mehr über die Göthert-Methode®. Nach der ersten Betrachtung Ihrer feineren Körper können wir als Feinstofftherapeuten NDGM feststellen, ob Ihnen mit den Behandlungen geholfen werden kann.
Für nachhaltige Ergebnisse werden in der Regel 5 bis 9 Behandlungen à 60 bis 90 Minuten empfohlen. Kosten ab 95 €/Behandlung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Feinstoffpraxis!

Die Behandlungen nach der Göthert-Methode® werden begleitend eingesetzt und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen, sondern sind als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine ärztliche, heilpraktische oder psychotherapeutische Behandlung in Anspruch genommen werden.
Copyright 2020 Feinstoffpraxis Scholz Witt. Alle Rechte vorbehalten.